Home     -     Bildergalerie     -     Kontakt     -     Impressum     -     AGB     -     Links

 

Geschäftsbedingungen

  • Das im Mietvertrag näher bezeichnete Objekt wird an Feriengäste zur kurzzeitigen Nutzung vermietet. Die Mindestmietzeit 2 Nächte Mindestmietzeit, mit einem 50%igem Aufpreis ist auch nur eine Übernachtung möglich

  • Der Mieter hat 25% der Mietsumme zur Absicherung seines Vertrages innerhalb von 7 Tagen nach schriftlicher Bestätigung (Mail oder Post) seiner schriftlichen Bestellung durch den Vermieter zu hinterlegen.

  • Der Restbetrag der Mietsumme zahlt der Mieter bis 4 Wochen vor Mietbeginn auf das unten angegebene Konto. Im Anschluss erhält der Mieter ein Schreiben, welches ihn berechtigt, den Hausschlüssel vor Ort in Empfang zu nehmen.

  • Eine Bestellung kann durch den Mieter schriftlich rückgängig gemacht werden, wobei eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 erhoben wird. Bei Rücktritt nach Buchung ist der Vermieter berechtigt, die 25% Anzahlungssumme zu behalten, wenn eine weitere Vermietung nicht möglich ist. Bei Rücktritt durch den Mieter in einem Zeitraum von 30 Tagen vor Mietbeginn sind Ausfallkosten in Höhe von 80% des Mietbetrages zu leisten.

  • Für Sachen, die vom Mieter auf das Grundstück oder in das Mietobjekt mitgebracht werden, übernimmt der Vermieter keine Haftung.

  • Alle Gegenstände, in dem Mietobjekt, die nicht vom Mieter mitgebracht worden sind, dazu zählen z.B. Handtücher, Bettwäsche, Geschirrtücher etc. – verbleiben im Eigentum des Vermieters.

  • Sollte dem Mieter ein Missgeschick passieren, sollte z.B. etwas zerbrechen, ist dies dem Vermieter oder seinem Vertreter bis zur Beendigung des Mietverhältnisses zu melden.

  • Sollten Sie Beanstandungen haben, melden Sie sich bitte umgehend. Eine nachträgliche Reklamation können wir leider nicht anerkennen.

  • Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

         Gablenz-Kromlau im November 2011